Impressum      Links

Termine:


ab Fr., 21.09.2018, in Dresden
„Zimmer Küche Irgendwas… Teil II"


ab Do., 27.09.2018, in Dresden
Bang Bang, du bist tot“
nach William Mastrosimone in einer Bearbeitung von Angelika Bosse und René Rothe


ab Fr., 26.10.2018, in Dresden
„Tagebuch eines Wahnsinnigen“

von Nikolai Gogol


ab Do., 08.11.2018, in Dresden, Berlin und München
„Die zwei Frauen“
nach dem Roman von Diana Beate Hellmann


ab Di., 13.11.2018, in Dresden
„Der Autist“
eine Adaption für Schauspiel und Tanz von René Rothe


ab Fr., 28.12.2018, in Dresden und München
„Lametta Lasziv“
nach der Novelle von Joseph von Westphalen

René Rothe ist freischaffender Regisseur, Sänger, Ausstatter und Coach in Dresden mit Verpflichtungen im Staatsschauspiel Dresden.