«- zurück

Meine Liebe Alkohol

Ausstellung von Eric Jacob

Kuratoren: Angelika Bosse, René Rothe
Regie Vernissage: René Rothe

Alkohol ist eine farblose, leicht entzündliche, stechend riechende Flüssigkeit. Er gelangt schnell in den Blutkreislauf, wirkt entspannend und steigert das Selbstwertgefühl, kann den Konsumenten jedoch aggressiv und reizbar machen. Alkohol zu trinken ist in der heutigen Gesellschaft etwas Alltägliches geworden, aber es fehlt das Bewusstsein, in welchen Maßen er getrunken wird.
Was geschieht, bevor wir Alkohol trinken? Was passiert mit unserem Körper, wenn wir Alkohol konsumieren? Was bleibt davon übrig, wenn der Alkohol im Körper abgebaut ist?
Der Dresdner Künstler Eric Jacob setzt sich mit seiner Kunstausstellung „Meine Liebe Alkohol“ auf expressive Art u.a. mit diesen Fragen auseinander.
In den Gemälden und Installationen sollen Betrachter der Ausstellung an eigene Erfahrungen erinnert werden, neue Kenntnisse vermittelt bekommen, aber vor allem ihren eigenen Alkoholkonsum kritisch reflektieren.

Vernissage: 07.02.2017
In den Räumlichkeiten des Kulturschutzgebiet Dresden

Eine Koproduktion mit dem Ensemble La Vie e.V., München und dem projekttheater dresden e.V.

Gefördert von der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, der Landeshauptstadt Dresden

Fotos: Angelika Bosse






Meine Liebe Alkohol Meine Liebe Alkohol Meine Liebe Alkohol Meine Liebe Alkohol Meine Liebe Alkohol Meine Liebe Alkohol gallery joomla lightboxby VisualLightBox.com v5.9